Ihre Informationsseite zur Zeitumstellung

Registrierung | Login | Forum | Benutzerverwaltung | Infos zum Forum

Forum » Zeitumstellung.de Forum : Diskussion » Zeitumstellung: Themen & Diskussion

für oder gegen die Zeitumstellung?

Umfrage
Frage:
Soll die Zeitumstellung abgeschafft werden oder nicht?
Sie soll abgeschafft werden!
 
15 von 18 Antworten (83%)
Zeitumstellung soll bleiben!
 
3 von 18 Antworten (17%)


Autor Nachricht
Verfasst am: 24. 10. 2009 [10:07]
Sara
Themenersteller
Dabei seit: 21.10.2009
Beitr�ge: 5
Zweite Frage, um einfach einmal hier das Meinungsbild festzustellen... Seid ihr für oder gegen die Zeitumstellung? Bin gespannt!
Verfasst am: 28. 10. 2010 [18:24]
Annette
Dabei seit: 28.10.2010
Beitr�ge: 1
Hallo Sara,

ich bin absolut gegen die Zeitumstellung (bzw. absolut gegen die Winterzeit) und wollte an dieser Stelle fragen, ob jemandem eine Internetseite bekannt ist, auf der man seine Stimme gegen die Winterzeit abgeben kann an die Politiker (oder an wen auch immer, der da was entscheiden k�nnte), damit die Entscheidungsbefugten diese ekelige Winterzeit abschaffen w�rden?!

Gr��e,

Annette
Verfasst am: 28. 10. 2010 [19:28]
Daylight865
Dabei seit: 28.10.2010
Beitr�ge: 2
Hallo
Ich bin auch gegen die WINTERzeit!

Ein gewisser Herbert Reul (CDU) plant jetzt wieder einen Vorsto� gegen die Zeitumstellung.
Leider eigentlich gegen die Sommerzeit.
Ich habe dies zum Anlass genommen um ihm eine E-Mail zu schreiben und auf die Abschaffung der Winterzeit als bessere Variante hinzuweisen!

Gru�
Andi
Verfasst am: 31. 10. 2010 [09:30]
magma
Dabei seit: 31.10.2010
Beitr�ge: 1
Die Zeitumstellung muss abgeschafft werden, ganz einfach, weil sie keinerlei Vorteile bringt.
Nebenbei k�nnten ein paar unn�tige Gesetze entfallen.

Die Abschaffung der Zeitumstellung w�rde ich damit verbinden, als rechtsverbindlich die UTC-Zeit einzuf�hren.

Alles andere ist Unsinn.
Verfasst am: 31. 10. 2010 [16:45]
Marion22
Dabei seit: 31.10.2010
Beitr�ge: 1
Ich bin auch für die Abschaffung der Winterzeit. Die Beibehaltung der Sommerzeit h�tte viele Vorteile und man m�sste sich nicht alle 6 Monate umstellen.
Also wenn Abschaffung der Zeitumstellung dann nur bei Beibehaltung der Sommerzeit.
Verfasst am: 02. 11. 2010 [08:33]
sternchen3100
Dabei seit: 02.11.2010
Beitr�ge: 2
Hallo!

Ich bin ganz klar gegen jegliche Zeitumstellung. Der ganze Rythmus kommt durcheinander und man braucht locker eine ganze Woche bis man sich davon erholt hat! kann man keine Unterschriftenliste machen und sie einreichen???
lg sternchen
Verfasst am: 23. 03. 2011 [19:35]
Eisbaer
Dabei seit: 23.03.2011
Beitr�ge: 1
Die Sommerzeit hat von mir aus gesehen für niemanden einen Vorteil. Bis heute kenne ich leider nur Nachteile.
Hat schon jemand geh�rt dass die V�gel ab der Zeitumstellung fr�her zu pfeiffen beginnen?
Der Rhythmus aller Lebewesen kommt durcheinander.
Wie so oft wurde diese Zeitumstellung von den Politikern beschlossen ohne die Bev�lkerung zu fragen. Wie man heute sieht ist mehr als die H�lfte gegen eine Sommerzeit.
Wie heisst es so sch�n: Frag doch mal die Sonnenuhr (diese geht immer eine Stunden nach im Sommer)
Verfasst am: 29. 03. 2011 [12:43]
SonneMond123
Dabei seit: 29.03.2011
Beitr�ge: 1
Wir sollten uns den "Russen" anschliessen!!!
Es bringt einfach nicht's.
Es bringt ALLE nur durcheinander.
Jeder meckert auf diese Zeitumstellung.
Macht endlich Schlu� damit!


LG SonneMond123
Verfasst am: 11. 04. 2011 [14:43]
guert
Dabei seit: 11.04.2011
Beitr�ge: 1
Annette schrieb:

Hallo Sara,

ich bin absolut gegen die Zeitumstellung (bzw. absolut gegen die Winterzeit) und wollte an dieser Stelle fragen, ob jemandem eine Internetseite bekannt ist, auf der man seine Stimme gegen die Winterzeit abgeben kann an die Politiker (oder an wen auch immer, der da was entscheiden k�nnte), damit die Entscheidungsbefugten diese ekelige Winterzeit abschaffen w�rden?!

Gr��e,

Annette


Ich stelle fest, dass bis heute hier eine Mehrheit gegen die WINTERZEIT (MEZ) ist und die MESZ zur st�ndigen Zeitrechnung machen will.
Das will ich dringend unterst�tzen!
Warum h�rt blo� wieder keiner auf uns?
Leider hat auch wohl noch niemand eine Institution gefunden, die die "Gegen-Wechsel"-Stimmen sammelt, au�er dieser Webseite, und daraus einen Entscheidungsdruck entwickelt.
Ich gr��e alle, besonders Natürlich die Befürworter der Beibehaltung der MESZ ohne halbj�hrliche Umstellungen.
guert
Verfasst am: 02. 10. 2011 [00:49]
Klamsi
Dabei seit: 02.10.2011
Beitr�ge: 1
Hallo,

jetzt m�chte ich die Verfechter der Abschaffung der Winterzeit mal fragen ob Sie sich Gedanken gemacht haben was das heisst. Ab Ende November geht die Sonne Morgends um 8 Uhr auf und bis 30. Dezember um 8 Uhr 27. Wenn also tats�chlich die Sommerzeit durchgehend bleibt, wird es Morgends somit ab 9 Uhr 26 langsam hell.

Ist es das was Ihr wirklich wollt? Erst überlegen, dann solche Forderungen stellen. Es reicht wenn unsere Politiker laufend Gesetze und Regelungen erlassen ohne nachzudenken welche Folgen das hat.

Wir haben diesen Mist mit der Sommerzeit jetzt seit 1977 und gebrachts hat absolut nichts, ausser Mehrkosten, unaufmerksame Kinder in der Schule. Im Berufsleben das gleiche, man braucht mind. eine Woche bis man wieder drin ist.

Schafft diesen Mist endlich ab!



Impressum - Datenschutzerkl�rung - Diese Seite ist urheberrechtlich gesch�tzt!

Den Nachweis zu Bildrechten Dritter finden Sie hier.

Zeitumstellung.de - Startseite
Wann ist die nächste Zeitumstellung ?
Regeln für die Zeitumstellung
Merksprüche für die Zeitumstellung
Warum es Winter- & Sommerzeit gibt
Zeitumstellung Forum
Auswirkungen der Zeitumstellung in der Praxis
Geschichte der Sommerzeit
Archiv und Termine der nächsten Jahre für die Zeitumstellungen
Termine der Zeitumstellung international
Links zum Thema Zeitumstellung
Ende der Zeitumstellung 2021?